Telefon: 07804 2024
Typische Beschwerden in der Schwangerschaft und was dagegen hilft
AdobeStock/LIGHTFIELD STUDIOS
Symbolbild

Der Rücken zwickt, im Magen brennt es und die Beine sind schwer von Wassereinlagerungen – zum Glück helfen oft schon einfache Maßnahmen gegen Schwangerschaftsbeschwerden. Tipps aus Ihrer Apotheke.

Übelkeit, Sodbrennen, Blähungen, Verstopfung, Wassereinlagerung, Rückenschmerzen, Schlafbeschwerden – die Liste der typischen Schwangerschaftsbeschwerden ist lang. Die Beschwerden sind meist nervig, aber harmlos. Viele der lästigen Schwangerschaftswehwehchen werden durch die hormonellen Veränderungen verursacht. Außerdem muss der Körper während der Schwangerschaft innerhalb kürzester Zeit verschiedene Abläufe im Körper umbauen und mit dem Wachstum und Platzbedarf des Babys klarkommen.

Wann zum Arzt

Bei einigen Beschwerden, sollten Sie jedoch nicht erst Hausmittel ausprobieren, sondern umgehend ihre Ärztin oder ihren Arzt aufsuchen. Dazu zählen insbesondere zu jedem Zeitpunkt Blutungen. Blutungen während der Schwangerschaft können auch harmlose Ursachen haben, sollten aber ausnahmslos in jedem Fall ärztlich abgeklärt werden! Auch Fieber ab 38,5 Grad, eine sprunghafte Gewichtszunahme im letzten Schwangerschaftsdrittel, plötzlich auftretende Kopfschmerzen und Schwindel sowie Schmerzen im Bauch sollten Sie während der Schwangerschaft immer mit Ihrem Gynäkologen bzw. Ihrer Gynäkologin besprechen.

Für viele der Beschwerden in der Schwangerschaft reichen jedoch einfache Mittel aus, um sie zu lindern:

Dreiviertel aller Schwangeren leiden ab der 5. oder 6. Schwangerschaftswoche unter Übelkeit. Damit zählt Übelkeit zu den häufigsten Schwangerschaftsbeschwerden. Oft wird die Übelkeit auch als Morgenübelkeit bezeichnet, obwohl sie zu jeder Tageszeit auftreten kann. Bei den meisten Schwangeren verschwindet die Übelkeit gegen Ende des dritten Monats von selbst wieder oder lässt stark nach.

Das hilft gegen die Übelkeit

Nehmen Sie verteilt über den Tag fünf oder mehr kleine Mahlzeiten zu sich, sodass der Magen nie ganz leer ist.
Oft hilft es auch, direkt nach dem Wachwerden einen Zwieback o. ä. zu essen und ein paar Schlucke Wasser oder Tee zu trinken. Beides am besten schon am Vorabend auf dem Nachttisch bereitstellen!

Hebammen, Gynäkologinnen und Gynäkologen bieten teilweise Akupunktur als Selbstzahlerleistung zur Linderung der Übelkeit an.

Einige Schwangere empfinden auch Akkupressurarmbänder als hilfreich gegen die Schwangerschaftsbeschwerde Übelkeit. Durch eine Noppe an der Innenseite des Armbands werden Akkupressurpunkte an den Handgelenken aktiviert, die Brechreiz und Übelkeit lindern können. Diese Armbänder sind auch in der Renchtal Apotheke erhältlich.

Wir führen auch Tabletten mit einer speziellen Vitamin B Kombination, die gegen Schwangerschaftsübelkeit und Erbrechen hilfreich ist.
Besonders in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft leiden viele Schwangere unter Sodbrennen, da das Baby mehr Platz beansprucht und „nach oben drückt“. Auch hier kann es helfen, statt einer üppigen Mahlzeit mehrere kleinere zu sich zu nehmen. Das intensive Kauen von naturbelassenen Mandeln bringt ebenfalls Linderung. In Ihrer Renchtal Apotheke erhalten Sie Sachets zum Einnehmen mit Natriumalginat, die die Säure binden, die speziell für die Schwangerschaft zugelassen sind. Vermeiden Sie außerdem fettige und scharfe Gerichte und essen Sie nicht zu spät am Abend. Das Hochlagern des Oberkörpers durch ein zusätzliches Kissen beim Schlafen kann Sodbrennen in der Schwangerschaft reduzieren.
Blähungen und Verstopfung treten im Laufe einer Schwangerschaft häufiger auf, da das Hormon Progsteron den Darm entspannt und seine Motorik verlangsamt. Ein paar einfache Dinge können Ihnen helfen, Blähungen und Verstopfung in der Schwangerschaft zu vermeiden:

– Essen Sie regelmäßig.
– Achten Sie bei Verstopfung auf eine ballaststoffreiche Ernährung (das bedeutet: viele Vollkornprodukte, viel Obst und Gemüse).
– Trinken Sie ausreichend Wasser oder ungesüßte Kräutertees (insbesondere Fenchel, Anis und Pfefferminze)
– Sorgen Sie jeden Tag für ausreichende Bewegung.
– Magnesiumsalze wirken nicht nur entkrampfend, sondern fördern auch den Stuhlgang.
– Indische Flohsamenschalen enthalten lösliche Ballaststoffe, die nicht vom Körper aufgenommen werden, sondern über den Darm wieder ausgeschieden werden. Im Darm binden sie Wasser und quellen, wodurch die Verdauung anregt wird und der Stuhl weicher wird.
– Bäuchleinsalbe oder -öl mit Kümmel und Anis wirken entblähend- nicht nur fürs Baby sondern auch schon in der Schwangerschaft.

Bei anhaltenden oder ständig wiederkehrenden Beschwerden lassen Sie sich von Ihrer Hebamme oder ihrer Frauenärztin bzw. ihrem Frauenarzt beraten.
Fast Zweidrittel aller Schwangeren leiden im dritten Trimester unter Wasser in den Beinen oder Füßen, da die Blutgefäße elastischer werden und die im Blut enthaltene Flüssigkeit leichter ins Gewebe übergeht. Dagegen helfen vor allem Bewegung, Stützstrümpfe und ausreichendes Trinken. Auf entwässernde Tees sollten Sie in der Schwangerschaft unbedingt verzichten! Eine salzarme Ernährung ist während der Schwangerschaft ebenfalls nicht zu empfehlen, auch wenn eine salzarme Ernährung bei Nicht-Schwangeren gegen Wasser in den Beinen empfohlen wird.

Das hilft: Legen Sie so oft es geht die Beine hoch, spritzen Sie die Beine kalt ab und machen Sie leichte Fuß- und Beingymnastik. Gegen Wasser (Ödeme) in den Beinen kann Ihnen Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Ihnen auch Stütz- oder Kompressionstrümpfe verordnen. Die Wirkung dieser speziellen Strümpfe ist am besten, wenn Sie sie noch vor dem Aufstehen im Bett anziehen. Dann haben sich in der Regel noch keine spürbaren Wassereinlagerungen in Beinen und Füßen gebildet. Kompressionsstrümpfe werden in der Renchtal Apotheke nach Maß angefertigt, sind in modischen Farben erhältlich und werden von der Krankenkasse übernommen. Wassereinlagerungen während der Schwangerschaft, die innerhalb kürzester Zeit stark zunehmen, können ein Hinweis auf eine drohende Präeklampsie sein. Suchen Sie in einem solchen Fall umgehend Ihre Gynäkologin oder Ihren Gynäkologen auf.
Manche Schwangeren fühlen nur ein leichtes Ziehen im unteren Rücken, andere haben so starke Rückenschmerzen, dass sie nicht wissen, wie sie sitzen, liegen oder stehen sollen. Fast jede Schwangere hat im Verlauf der Schwangerschaft mit Rückenschmerzen zu kämpfen, vor allem in den letzten Monaten. Dabei gilt: Starke Rückenschmerzen in der Schwangerschaft sollten in jedem Fall ärztlich abgeklärt werden. Gegen leichtere Rückenschmerzen helfen Wärmepflaster, die eine angenehme Wärme über mehrere Stunden abgeben. Auch Massagen mit hochwertigen Körperölen aus Ihrer Renchtal Apotheke lindern die Schmerzen.

Achten Sie darauf, dass Sie aufrecht bleiben und nicht ins Hohlkreuz fallen. Versuchen Sie von Beginn der Schwangerschaft an, ausreichend Bewegung zu bekommen. Zusätzlich ist es hilfreich, die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskeln regelmäßig durch Yoga, Pilates oder ähnliche Angebote zu stärken. Linderung können außerdem zusätzliche Kissen beim Schlafen bringen. Hier sollten Sie für sich selbst durch ausprobieren herausfinden, wo die Kissen liegen müssen, damit sie so entspannt wie möglich schlafen können.
Doch nicht nur Rückenschmerzen rauben vielen Frauen in der Schwangerschaft den Schlaf. Auch Ein- und Durchschlafstörungen zählen zu den häufigsten sind lästige Begleiter einer Schwangerschaft: Der große Bauch, häufiger Harndrang und Unsicherheiten mit Blick auf das zukünftige Leben mit dem Baby führen häufig zu Schlafbeschwerden. Auch hier kann ein Seitenschläfer- oder Stillkissen helfen, eine entspanntere Schlafposition zu finden. Auch ein entspannendes Bad oder warme Milch mit Honig vor dem Einschlafen können helfen.

Medikamente in der Schwangerschaft?

Bei vielen Schwangerschaftsbeschwerden gibt es neben den genannten Möglichkeiten und ersten Maßnahmen auch Medikamente, die Linderung bringen können. Bei der Einnahme von Medikamenten in der Schwangerschaft ist jedoch Vorsicht geboten. Nicht jedes Medikament dürfen Sie während der Schwangerschaft und in der Stillzeit einnehmen. Lassen Sie sich von Ihrer Gynäkologin bzw. Ihrem Gynäkologen und in Ihrer Apotheke dazu beraten, die sich Ruhe und Zeit für Ihre Fragen nehmen. Auch in der Datenbank der Beratungsstelle Embryotox können Sie herausfinden, ob ein Medikament für Ihr Baby unschädlich ist. Denn für fast jede Schwangerschaftsbeschwerde und jedes gesundheitliche Problem gibt es auch ein Medikament, dessen Einnahme in Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich ist.

Schmerzmittel erlaubt?

Schwangere haben häufiger Rückenschmerzen, aber natürlich auch mal Kopfschmerzen oder Fieber bei einem Infekt. Nach ärztlicher Rücksprache können Schwangere beispielsweise einige Tage lang Paracetamol (bis zu 2000 Milligramm täglich) einnehmen, da Paracetamol ein sehr gut verträglicher und bekannter Wirkstoff ist. Ibuprofen und einige andere Schmerzmittel sollten Sie während der Schwangerschaft meiden. Allerdings gibt es vor der Einnahme – je nach Schmerz – viele Alternativen, die wir gerne mit Ihnen besprechen.

Stefan Schönborn,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

42% gespart

MERIDOL

Parodont-Expert Mundspülung

Hilft die Widerstandskraft des Zahnfleischs gegen die Ursache von Zahnfleischbluten, Parodontitis und Zahnfleischrückgang zu stärken.

PZN 18435098

statt 11,95 3)

400 ML (17,38€ pro 1l)

6,95€

Jetzt bestellen
28% gespart

AVENE

Cold Cream NUTRITION Lippenpflegestift

Tägliche, feuchtigkeitsspendende Pflege für empfindliche Lippen. Für die ganze Familie, Kinder ab 2 Jahren.

PZN 16760842

statt 6,90 3)

4 G (1250,00€ pro 1kg)

5,00€

Jetzt bestellen
25% gespart

WELEDA

straffende Nachtpflege Granatapfel & Maca

Anti-Aging Creme, die die Haut über Nacht pflegt, regeneriert und strafft.

PZN 18075317

statt 20,95 3)

40 ML (393,75€ pro 1l)

15,75€

Jetzt bestellen
32% gespart

FITONASAL

Kinder Nasenspray

Zur Anwendung bei verstopfter Nase. Für Kinder ab 6 Monaten.

PZN 14886303

statt 14,70 3)

125 ML (79,60€ pro 1l)

9,95€

Jetzt bestellen
26% gespart

GRANDEL

Retinol Ampullen

Diese Ampullen können entweder als Effekt-Ampulle (= Wirkung für den Tag oder für einen bestimmten Anlass) oder als Kurprogramm (= nachhaltige Verbesserung des Hautzustandes) eingesetzt werden.

PZN 8842945

statt 17,50 3)

3X3 ML (1438,89€ pro 1l)

12,95€

Jetzt bestellen
26% gespart

GRANDEL

PCO Collagen-Boost Ampullen

Straffendes Wirkstoffkonzentrat für eine jugendlich-frische Ausstrahlung.

PZN 15748715

statt 17,50 3)

3X3 ML (1438,89€ pro 1l)

12,95€

Jetzt bestellen
20% gespart

AVENE

Cicalfate Handcreme

Regenerierende und nährende Handpflege für sehr trockene und irritierte Haut.

PZN 9948999

statt 14,90 3)

100 ML (119,50€ pro 1l)

11,95€

Jetzt bestellen
22% gespart

MAGNESIUM

DIASPORAL pro D3+K2 Muskeln+Knochen dir.

Für deine Muskeln und Knochen. Magnesium plus Vitamin D3 und K2.

PZN 18160158

statt 17,95 3)

30 ST

13,95€

Jetzt bestellen
21% gespart

BABOR

SPA SHAPING Bodylotion limited Edition

Begeistert mit sanften Texturen, hochwirksamen Formeln und Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs.

PZN 18704196

statt 29,90 3)

500 ML (47,00€ pro 1l)

23,50€

Jetzt bestellen
22% gespart

AVENE

XeraCalm A.D Balsam

XeraCalm A.D ist der Durchbruch in der Pflege von sehr trockener Haut und Neurodermitis

PZN 670597

statt 22,50 3)

200 ML (87,50€ pro 1l)

17,50€

Jetzt bestellen
22% gespart

NUXE

Merveillance Lift Öl-Serum für straffere Haut

Anti Aging Serum mit ultrakorrigierenden Mikroalgenöl. Sofort glattere, geschmeidigere und straffere Haut.

PZN 17835944

statt 57,50 3)

30 ML (1496,67€ pro 1l)

44,90€

Jetzt bestellen
22% gespart

NUXE

Merveillance Lift seidige Lifting-Creme

Seidige Anti-Age Lifting-Creme von NUXE mit hochkonzentriertem Mikroalgenöl.

PZN 17835950

statt 53,50 3)

50 ML (838,00€ pro 1l)

41,90€

Jetzt bestellen
22% gespart

NUXE

Merveillance Lift Lifting-Augencreme

Wirkt aktiv gegen Falten, strafft die Haut, für einen wachen Blick.

PZN 17835915

statt 42,90 3)

15 ML (2233,33€ pro 1l)

33,50€

Jetzt bestellen
22% gespart

VIGANTOLVIT

2000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln

Nahrungsergänzungsmittel in Weichkapselform für den zusätzlichen Vitamin-D-Bedarf.

PZN 12423869

statt 17,95 3)

120 ST

13,95€

Jetzt bestellen
26% gespart

WICK

MediNait Erkältungssirup für die Nacht 1)

Gegen Beschwerden von Erkältungen und grippalen Infekten in der Nacht.

PZN 2702315

statt 16,18 2)

90 ML (132,78€ pro 1l)

11,95€

Jetzt bestellen
25% gespart

GRIPPOSTAD

C Hartkapseln 1)

Bei Erkältung und grippalen Infekten. Mit Vitamin C und 4er-Wirkstoffkombi gegen Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Fieber und Reizhusten.

PZN 571748

statt 15,95 2)

24 ST

11,95€

Jetzt bestellen
29% gespart

NUXE

Aquabella klärendes Mikropeeling-Gel

Dieses Gesichtsreinigungsprodukt mit natürlichen blauen Mikroperlen reinigt die Haut in der Tiefe, ohne sie auszutrocknen. Das reinigende Gelee eliminiert jeden Tag den Talgüberschuss der Haut, glättet Unregelmäßigkeiten und macht die Haut wunderbar rein, frisch und strahlend. Alle Altersstufen, ideal für 18-25 Jahre.

PZN 14025191

statt 16,90 3)

150 ML (79,67€ pro 1l)

11,95€

Jetzt bestellen
25% gespart

NUROFEN

400 mg Weichkapseln 1)

Zur Anwendung bei Erwachsenen, bei leichten bis mäßig starken Schmerzen.

PZN 16225037

statt 9,95 2)

20 ST

7,45€

Jetzt bestellen
27% gespart

DOBENDAN

Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/Dos.Mund 1)

Zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung von akuten Halsschmerzen bei Erwachsenen.

PZN 11024417

statt 14,95 2)

15 ML (730,00€ pro 1l)

10,95€

Jetzt bestellen
23% gespart

DOBENDAN

Direkt Flurbiprofen 8,75 mg Lutschtabl. 1)

Schmerzlindernd und abschwellende Wirkung bei Halsschmerzen und Schluckbeschwerden.

PZN 6866410

statt 12,95 2)

24 ST

9,95€

Jetzt bestellen
27% gespart

NASENDUO

Nasenspray 1)

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen.

PZN 12521543

statt 7,50 2)

10 ML (550,00€ pro 1l)

5,50€

Jetzt bestellen
26% gespart

DICLOX

forte 20 mg/g Gel 1)

Schmerzgel zur Behandlung von akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen.

PZN 16705004

statt 18,95 2)

100 G (139,50€ pro 1kg)

13,95€

Jetzt bestellen
27% gespart

IBU-LYSIN-ratiopharm

400 mg Filmtabletten 1)

Ein schmerzstillendes und fiebersenkendes Arzneimittel.

PZN 16197878

statt 10,95 2)

20 ST

8,00€

Jetzt bestellen
23% gespart

DOPPELHERZ

A-Z+Omega-3 all-in-one system Kapseln

Enthält sorgfältig aufeinander abgestimmte Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente – von Vitamin A bis Zink.

PZN 18196676

statt 12,95 3)

30 ST

10,00€

Jetzt bestellen
23% gespart

DOPPELHERZ

Ginkgo 120 mg system Filmtabletten 1)

Pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung und der Lebensqualität bei leichter Demenz.

PZN 10963248

statt 59,64 2)

120 ST

45,95€

Jetzt bestellen
22% gespart

GESUNDFORM

C+Zink m.Acerola Depot Kapseln

Anwendungsgebiet: Verdauungsstörungen

PZN 4434385

statt 13,95 3)

60 ST

10,95€

Jetzt bestellen
25% gespart

GESUNDFORM

Vitamin D3 2.500 I.E. Vega-Caps

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3 in einer vegetarischen Kapsel.

PZN 12413463

statt 22,45 3)

100 ST

16,80€

Jetzt bestellen
24% gespart

GELOMYRTOL

forte magensaftresistente Weichkapseln 1)

Bei Sinusitis und Bronchitis mit Husten, Schnupfen, Druckkopfschmerz.

PZN 1479157

statt 14,95 2)

20 ST

11,40€

Jetzt bestellen
21% gespart

ORTHOMOL

Immun Granulat Beutel

Nahrungsergänzungsmittel mit wichtigen Mikronährstoffen für das Immunsystem.

PZN 1319962

statt 62,99 3)

30 ST

49,95€

Jetzt bestellen
22% gespart

DORITHRICIN

Halstabletten Classic 1)

Mund- und Rachentherapeutikum. Geschmack: Minze.

PZN 7727923

statt 10,95 2)

20 ST

8,50€

Jetzt bestellen
24% gespart

LINGUMELT

akut 2 mg Lyophilisat zum Einnehmen 1)

Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.

PZN 17526835

statt 11,45 2)

12 ST

8,70€

Jetzt bestellen
22% gespart

ELYTRO

Pulver z.Herst.e.Lösung z.Einnehmen

Zum Diätmanagement von Flüssigkeitsmangel (Dehydration) bei Durchfallerkrankungen. Geschmacksneutrales Pulver zur Herstellung einer Lösung.

PZN 18653180

statt 13,45 3)

20 ST

10,50€

Jetzt bestellen
19% gespart

MANUKA

HEALTH MGO 400+ Manuka Honig+e.L.Gesch.set

Zum Einrühren in Tee oder Kaffee, für das gewisse Extra im Kuchen, auf dem Brot oder als Superfood-Zutat in Smoothies.

PZN 16877018

statt 62,95 3)

250 G (203,80€ pro 1kg)

50,95€

Jetzt bestellen
21% gespart

H&S

Husten- und Bronchialtee N Filterbeutel

Pflanzliches Arzneimittel bei Anzeichen von Bronchitis. Symptome der Bronchitis sowie zur Reizlinderung bei Katarrhen der oberen Luftwege mit trockenem Husten.

PZN 3796790

statt 4,95 3)

20X2.0 G (97,50€ pro 1kg)

3,90€

Jetzt bestellen
22% gespart

CETAPHIL

Feuchtigkeitscreme

Pflegt chronisch trockene und empfindliche Haut.

PZN 1874014

statt 28,95 3)

456 ML (49,34€ pro 1l)

22,50€

Jetzt bestellen
22% gespart

MERIDOL

Parodont-Expert Zahnpasta

Stärkt die Widerstandskraft des Zahnfleischs, sogar gegen Parodontitis.

PZN 12442269

statt 6,95 3)

75 ML (72,67€ pro 1l)

5,45€

Jetzt bestellen
22% gespart

ARTELAC

Complete MDO Augentropfen

Bereits mit einem Tropfen rundum sicher versorgt. Besondere Zusammensetzung mit Hyaluronsäure und Lipiden. Ohne Konservierungsmittel und damit sehr gut verträglich.

PZN 12436056

statt 17,95 3)

10 ML (1395,00€ pro 1l)

13,95€

Jetzt bestellen
22% gespart

PROSPAN

Hustenliquid im Portionsbeutel 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege.

PZN 3330867

statt 9,95 2)

21X5 ML (74,29€ pro 1l)

7,80€

Jetzt bestellen
28% gespart

GUTEN

TAG Apotheke Vit.C 300 mg+Zink 10 mg Depot

Die Vitalstoff-Kombination für eine normale Funktion des Immunsystems.

PZN 11340437

statt 6,99 3)

60 ST

5,00€

Jetzt bestellen
25% gespart

GUTEN

TAG Apotheke Vitamin B Komplex Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit allen 8 B-Vitaminen als Beitrag zur Aufrechterhaltung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit.

PZN 12511616

statt 9,99 3)

60 ST

7,50€

Jetzt bestellen
21% gespart

EUCERIN

Anti-Age Hyaluron-Filler+Elasticity LSF 30

Anti-Aging Gesichtspflege für reife Haut mit LSF 30 und UVA-Schutz.

PZN 16154610

statt 37,95 3)

50 ML (599,00€ pro 1l)

29,95€

Jetzt bestellen
25% gespart

EUCERIN

DermoPure Triple Effect Reinigungsgel

Reinigungsgel für das Gesicht bei Spätakne. Waschgel mit Salicylsäure.

PZN 18222095

statt 16,75 3)

150 ML (83,33€ pro 1l)

12,50€

Jetzt bestellen
24% gespart

BROMUC

akut 600 mg Hustenlöser Plv.z.H.e.L.z.Einn. 1)

Arzneimittel zur Verflüssigung zähen Schleims in den Atemwegen. Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene.

PZN 11353150

statt 10,95 2)

20 ST

8,30€

Jetzt bestellen
20% gespart

THERMACARE

Rückenumschläge S-XL z.Schmerzlind.

8 Stunden therapeutische Tiefenwärme. Flexibler Klettverschluss.

PZN 6683796

statt 14,98 3)

2 ST

11,95€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Renchtal Apotheke

Kontakt

Tel.: 07804 2024

Fax: 07804 910813


E-Mail: info@renchtal-apo.de

Internet: https://renchtal-apo.de/

Renchtal Apotheke

Straßburger Straße 6

77728 Oppenau

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:30 Uhr


Montag bis Freitag
14:30 bis 18:30 Uhr


Samstag
08:00 bis 12:30 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de